Palisade
Live Chat
2014
PALISADE EMEA

Regionale Risikokonferenz

Standardverfahren bei der Risiko- und Entscheidungsanalyse

Frankfurt a.m. 9.Oktober 2014
2014
  PALISADE EMEA

Regionale Risikokonferenz

Standardverfahren bei der Risiko- und Entscheidungsanalyse

Frankfurt a.M. am 9.Oktober 2014

Frankfurt Conference Brings Together Professionals from Many Industries for In-Depth Discussions on Risk and Decision Analysis

On October 9th, we brought our popular Regional Risk Conference series to Frankfurt again, gathering at the beautiful Radisson Blu Hotel. This event explored quantitative risk and decision analysis for professionals dealing with risk across any industry. The attending delegates represented varied interests, from financial analysis to construction project risk assessment.

The Conference was opened by Palisade’s representative for D/A/CH, Sascha Stange. He gave an Introduction to Palisade. Over the course of the day there were further sessions from Palisade Consultant, Dr. Niklas Lampenius and Dr. Javier Ordóñez who demonstrated how to get the most out of @RISK, introduced to the DecisionTools Suite and explained what to pay attention to when selecting the right distribution, described “50 shades of Optimization with RISKOptimizer,” as well as suggested how to customise the applications and improve the usability across the enterprise.

A highly educational and thought provoking case study was presented by guest speaker Marion Hoffstetter from Dr. Peter & Company on operational risk. The last interactive session was from Frank Romeike of Risknet GmbH. Frank Romeike is the author of seminal books in the field of risk management and he demonstrated on industry cases how companies can achieve substantial financial gains by using Palisade.

Delegates also took advantage of one-to-one ‘Expert Sessions’. These were offered by Palisade consultants and technical experts, these hands-on, consulting sessions helped some of the participants improve their risk models and answer some problematic questions.

Delegates also found opportunities to network and share ideas during breaks and the evening networking session over a glass of wine.

If you want to find out more about this or any of our upcoming conferences visit http://www.palisade.com/Conf/

Agenda

  Fallstudie      
  Palisade Präsentation      

Donnerstag 9. Oktober 2014

Termine können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

 

8:30 - 9:15
Anmeldung & Kaffee
9:15 - 9:45
9:45 - 10:30
Palisade Präsentation

Vorstellung von @RISK und der DecisionTools Suite: Übersicht, Tipps und Tricks
Dr. Niklas Lampenius
Palisade Corporation

10:30 - 11:00
Kaffee und Erfrischungen
11:00 - 11:45
Fallstudie

Technische Umsetzung eines Modells zur Quantifizierung Operationeller Risiken
Marion Hoffstetter
Dr. Peter & Company AG

11:45 - 12:30
Palisade Präsentation

Auswahl der richtigen Verteilung in Modellen mit @RISK 6
Dr. Niklas Lampenius
Palisade Corporation

12:30 - 1:30
Gemeinsames Mittagessen
1:30 - 2:15
2:15 - 3:00
3:00 - 3:30
Kaffee und Erfrischungen
3:30 - 4:15

Präsentatoren

  Bodo Friese

Corporate Project Risk Manager
Cameron International & OneSubsea

Cameron International / OneSubsea, Celle & Houston
Apr-14 .. heute: Projekt Risiko Management, Geschäftsleitung (Global)
Mär-12 .. Mär-14: Projekt Risiko Management, Regionalleitung (Europa, Afrika, Caspian, Russland)
Jan-10 .. Feb-12: Projekt Risiko Management, Lokalleitung (Celle)
Feb-09 .. Dez-09: Mitglied eines internen Kernteams zur Verbesserung der Realisierungsprozesse für EPC Projekte
Aug-08 .. Jan-09: Programm Manager (Neuprodukt Entwicklung)
Mär-06 .. Jul-08: Lean Six Sigma Black Belt (Zertifiziert durch ASQ & Cameron)
Jul-03 .. Feb-06: Manager Produkt Engineering

Uhde (Thyssen Krupp), Frankfurt
Apr-03 .. Jun-03: System- & Produkt Ingenieur

Coperion Waeschle, Braunschweig (internationaler Anlagenbau Kunststoffindustrie)
Jan-98 .. Mar-03: Projekt Manager
Mär-96 .. Dez-97: Projekt Ingenieur & Teilprojektleiter

Tech. Universität Braunschweig
Jan-96 .. Feb-96: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Okt-89 .. Dez-95: Studium, Dipl.–Ing. Energie- und Verfahrenstechnik

  Marion Hoffstetter

Senior Consultant
DR. PETER & COMPANY

Marion Hoffstetter ist bei der Dr. Peter & Company AG seit 2011 tätig. Zuvor absolvierte sie ihr Mathematikstudium an der Universität des Saarlandes mit den Schwerpunktthemen Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik. Nach der ersten Station im OpRisk-Controlling der Commerzbank AG hat sie ihre Projekterfahrungen im Operationellen Risiko bei der Dr. Peter & Company AG von fachlicher und technischer Seite vertieft. Inzwischen ist sie Senior Consultant und berät Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche bei der Neueinführung sowie Weiterentwicklung qualitativer OpRisk-Methoden bis hin zur Implementierung von Quantifizierungsmodellen.

  Dr. Javier Ordóñez

Director of Custom Solutions
Palisade Corporation

Dr. Javier Ordóñez wurde mit dem akademischen Grad BS in Ingenieurbau von der Universidad de Cuenca in Ecuador ausgezeichnet und besitzt auch einen MS-Abschluss in Projektmanagement von der University of Maryland. Dr. Ordóñez promovierte an der University of Maryland, an der er Forschung hinsichtlich der Projektrisikoanalyse vornahm. Bei seinem derzeitigen Forschungsprogramm handelt es sich um die Integration von Kosten und Ablaufsplanung sowie um Korrelationsfragen unter Verwendung der Bayes’schen Methoden.

Die Erfahrung von Dr. Ordóñez bezieht sich besonders auf die Bereiche Konstruktions- und Projektmanagement, Auswahl von optimalen Projekt- und Kapitalanlagen, Fertigstellungswert-Management, Maschinenbau- und Projektrisikoanalyse sowie auf Unternehmensforschungs-Anwendungen in Bezug auf technische und Verwaltungsprobleme.

Dr. Ordóñez hat als Privatdozent an der University of Maryland in Verbindung mit dem dortigen Projektmanagementprogramm gelehrt und ist auch als Ausbilder im Bereich Risiko- und Entscheidungsanalyse tätig. Ebenfalls ist er als Project Management Professional (PMP) registriert.

  Frank Romeike

Managing Director
RiskNET GmbH

Frank Romeike zählt international zu den führenden Experten für Risiko- und Chancenmanagement.

Romeike ist Geschäftsführer und Eigentümer der RiskNET GmbH sowie verantwortlicher Chefredakteur der Zeitschrift "Risiko Manager".

Im Rahmen von Intensiv- und Inhouse-Seminaren hat er rund 6.000 Risikomanager ausgebildet bzw. gecoacht. Zuvor hat er als Chief Risk Officer das Risk Management der IBM Central Europe verantwortet, wo er u. a. an der Einführung des weltweiten Risk-Management-Prozesses der IBM beteiligt war. Er hat ein betriebswirtschaftliches Studium (u. a. mit Schwerpunkt Mathematik) in Köln und Norwich/UK abgeschlossen. Im Anschluss hat er Politikwissenschaften, Psychologie und Philosophie studiert. Außerdem hat er ein exekutives Masterstudium im Bereich Risiko- und Compliancemanagement abgeschlossen (Master of Arts, M. A.).

Frank Romeike nimmt Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland wahr.

  Sascha Stange

Regional Sales and Business Development Manager
Palisade EMEA

Sascha Stange ist bei Palisade als Sales Manager für den Vertrieb in D/A/CH, BeNeLux und Osteuropa verantwortlich. Er blickt hierbei auf über zehn Jahre Erfahrung im Vertrieb von Software Lösungen namhafter Unternehmen. Er betreut Palisades Kunden in diesen Gebieten und hilft ihnen, die Lösung zu finden, welche ihre speziellen Anwendungsfälle jeweils am besten abdeckt und den größtmöglichen ROI liefert.

Sascha Stange is as Sales Manager with Palisade responsible for the D/A/CH, BeNeLux and Eastern Europe. He looks back on +10 years’ experience in selling software solutions for well-known companies. Sascha looks after Palisade`s customers in these regions and helps them to find the solution which best suites their specific needs and which delivers the highest possible ROI.

Kurzbeschreibungen

Download zip file of presentations from the Palisade Risk Conference in Frankfurt
(Individual presentations are also linked below.)

  Eröffnung der Veranstaltung und Vorstellung der Firma Palisade mit Einführung in die Welt der probalistischen Analyse

Sascha Stange
Palisade Corporation

Kurze Vorstellung der Firma Palisade, welche dieses Jahr ihr 30. Jubiläum feiert.

In dem Vortrag werden verschiedene Arten der Analyse von Risiken und Entscheidungswegen diskutiert. Hierbei wird tiefer auf die probalistische Methode unter Verwendung der Monte Carlo Simulation eingegangen. Es werden die Vorteile dieses Ansatz mit denen anderer Methoden verglichen und dargestellt, welchen Mehrwert der Nutzer hieraus gewinnen kann.

  Vorstellung von @RISK und der DecisionTools Suite: Übersicht, Tipps und Tricks

Dr. Niklas Lampenius
Palisade Corporation

In diesem Vortrag werden im Rahmen einer Live Vorstellung @RISK und ausgewählte Produkte der DecisionTools Suite vorgestellt. Hierbei werden neben der prinzipiellen Anwendung auch Tipps und Tricks im Umgang mit der Software vermittelt.

  Technische Umsetzung eines Modells zur Quantifizierung Operationeller Risiken

Marion Hoffstetter
DR. PETER & COMPANY

» Download the presentation

Seit der Gründung im Jahre 2003 fokussiert sich die Unternehmensberatung Dr. Peter & Company AG inhaltlich auf die Kernkompetenz „Risikomanagement“. Hierzu wurden in der Vergangenheit zahlreiche quantitative Modelle in Zusammenarbeit mit Kunden, vornehmlich Banken, Asset Managern und Versicherungen, entwickelt. Insbesondere im Umfeld operationeller Risiken erfolgte die technische Umsetzung der entwickelten Modelle mit dem MS Excel Add-In @RISK der Firma PALISADE. Die anfänglich manuell in @RISK durchgeführten Arbeitsschritte werden fortan mittels Befehlen in MS Excel (VBA) automatisiert aufgerufen und durch eine benutzerfreundliche Oberfläche gesteuert. Diese Anwendung möchte Dr. Peter & Company AG gerne vorstellen.

  Auswahl der richtigen Verteilung in Modellen mit @RISK 6

Dr. Niklas Lampenius
Palisade Corporation

Die Auswahl der korrekten Verteilung ist bei Monte Carlo Simulationen von zentraler Wichtigkeit. In diesem Vortrag werden Sie erfahren, wie Sie mit @RISK die korrekten Distributionen finden, aus Bestandsdaten automatisch Verteilungen für Ihr Modell erhalten und sogar selbst die für Sie passende Verteilung erstellen können.

  Exploring Custom Solutions using Palisade Software: Examples from Finance, Manufacturing, Project Management, and More

Dr. Javier Ordoñez
Palisade Corporation

Palisade Custom Development has written dozens of different types of specialized applications using the functionality of @RISK, PrecisionTree, TopRank, and other DecisionTools products. These applications run the gamut of industry sectors and are specifically designed to accomplish just what the client needs. In this way, Palisade custom-designed applications simplify the rollout of powerful decision-making analytics within organizations by reducing learning curves and removing any potentially confusing options for users. Interfaces, model logic, and reports can all be tailored to the client’s exact specifications, driven by powerful Palisade analytics “under the hood.”

Most Palisade custom solutions run directly in Excel, using VBA and the Excel Developer Kit (or XDK) feature of the DecisionTools Suite programs. Some are built using the @RISK Developer Kit (RDK), a programming toolkit that runs outside the Excel platform and can be used on a web server.

This session will highlight a number of interesting examples of different types of custom applications we’ve done. They include cost estimation, risk registers, asset management, retirement planning, oil and gas prospecting, and more.

  Integriertes Projekt Risiko Management in EPC Projekten in der Offshore Öl- und Gasindustrie

Bodo Friese
Cameron International & OneSubsea

» Download the presentation

Cameron International nutzt Palisade @RISK als zentrales Element zur Analyse und dem Management von Projekt Risiken in globalen EPC Projekten der Offshore Öl- und Gasindustrie.

Dies versetzt uns in die Lage, die Profitabilität von komplexen Projekten effektiv durch Integriertes Projekt Risiko Management über den gesamten Projektlebenszyklus zu managen – von Anfang bis Ende .

  Von der Risikobuchhaltung zu einem strategischen Steuerungsinstrument

Frank Romeike
RiskNET GmbH

» Download the presentation

Basierend auf einer wissenschaftlichen Studie des Kompetenzportals RiskNET mit der TU Hamburg-Harburg aus dem Jahr 2012 wird auf den Einsatz von Simulationen häufig verzichtet, da ihnen der Ruf vorauseilt, dass zu komplex, akademisch und künstlich zu sein. Zu schlechte Datenbasis, zu viele Variablen, zu quantitativ, dies sind ein paar der Vorwürfe, die gegen den Einsatz von Simulationen gerichtet werden. Die Studienergebnisse zeigen, dass das Management in der Regel eher wenig Erfahrung mit Simulationen hat und daher häufiger bekannte und vermeintlich einfachere Methoden einsetzt (Stichwort Risikobuchhaltung). Die damit fehlenden „persönlichen Erfolgserlebnisse beim Einsatz von Simulationen“ können ebenfalls als Grund für den Nichteinsatz gesehen werden. Denn die Studie zeigt deutlich, dass positive Erfahrungen mit Simulations- und Szenariomethoden klare Treiber für deren Einsatz sind. Liegt einmal eine positive Erfahrung mit dem Einsatz eines Instruments vor, wird es zukünftig häufiger eingesetzt.

Insgesamt ist die eher negative Einstellung des Managements zu Simulationen erstaunlich, da das Denken in Szenarien alles andere als neu ist. Der Begriff der Szenarien lässt sich etymologisch auf den antiken griechischen Philosophen Platon zurückverfolgen, der im 4. bis 3. Jahrhundert vor Christus in der Anthropologie, Erkenntnistheorie, Ethik, Kosmologie, Kunsttheorie, Metaphysik und Staatstheorie Maßstäbe definierte. Damals wie heute erzieht die Beschäftigung mit Szenarien und Modellen zu objektiverem Denken und bewirkt eine Präzision der Sprache. Wir versuchen über das Denken in potenziellen Szenarien der Zukunft ein wenig Licht in die Gänge einer für uns unbekannten Zukunft zu bringen.




Radisson Blu Hotel Frankfurt

Radisson Blu Hotel, Frankfurt
Franklinstrasse 65 DE 60486 Frankfurt
Tel.: +49 69 7701 55 3646
Fax: +49 69 7701 55 20
Website

Palisade Corporation
130 East Seneca Street
Suite 505
Ithaca, NY 14850
800 432 RISK (US/Can)
+1 607 277 8000
+1 607 277 8001 fax
sales@palisade.com
Palisade EMEA & India
+44 1895 425050
salesEMEA@palisade.com
salesIndia@palisade.com
Palisade Asia-Pacific
+61 2 9252 5922
salesAP@palisade.com
Palisade アジア・
パシフィック東京事務所
+81 3 5456 5287 tel
sales.jp@palisade.com
www.palisade.com/jp/
Palisade Latinoamérica
+1 607 277 8000 x318
+54-1152528795  Argentina
+56-25813492     Chile
+507-8365675     Panamá
+52 55 5350 2852     México
+511-7086781     Perú
+57-15085187     Colombia
servicioalcliente@palisade.com
ventas@palisade.com
www.palisade-lta.com
Palisade Brasil
+55 (21) 3958 1443
+1 607 277 8000 x318 tel
vendas@palisade.com
www.palisade-br.com