Hersteller der weltweit führenden Risiko- und Analysesoftware @RISK und DecisionTools Suite
ENGLISH I ESPAÑOL I PORTUGUÉS I FRANÇAIS I DEUTSCH I 日本語 I 中文 I РУССКИЙ
Optische Entscheidungsanalyse in der Kalkulationstabelle
Standen Sie schon mal vor einer komplexen, mehrstufigen Entscheidung, z. B. darüber, was wohl die beste Strategie beim Testen und Bohren nach Öl ist oder ob es vorteilhafter ist, eine neue Werksanlage zu bauen bzw. eine bereits vorhandene zu kaufen. Wie sieht es beim Angebot für ein neues Projekt aus – wie viel sollte geboten werden und wie sollten Sie auf das Angebot Ihres Opponenten reagieren? Oder vielleicht geht es um das Bestimmen der besten Prozessstrategie bei einer Rechtsstreitigkeit bzw. um die besten ärztlichen Tests und Verfahren, um einem Patienten die günstigsten Chancen zu geben, schnell wieder gesund zu werden.

PrecisionTree hilft Ihnen dabei, solche komplexen, vielschichtigen Entscheidungen zu treffen. Mithilfe von PrecisionTree können Sie direkt in Microsoft Excel die Entscheidungen mittels Entscheidungsbäumen visuell zuordnen, aufgliedern und analysieren. Entscheidungsbäume sind quantitative Diagramme mit Knoten und Zweigen, aus denen die verschiedenen möglichen Entscheidungspfade und Zufallsereignisse hervorgehen. Das hilft Ihnen dabei, den Wert für alle möglichen Alternativen zu identifizieren und zu berechnen, damit die beste Option mit Zuversicht gewählt werden kann.

Schnellstart-Anleitung für PrecisionTree
Videos über Anwendung von PrecisionTree-Funktionen (auf Englisch)

PrecisionTree ist vollständig auf Deutsch verfügbar. Alle Menüs, Dialogfelder, Hilfedateien und Beispieldateien sind ins Deutsche übersetzt worden. PrecisionTree ist auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Japanisch und Chinesisch verfügbar.


Neu in Version 7 – Anzeige und Freigabe von Entscheidungsbäumen in BigPicture

» Jetzt aktualisieren

BigPicture von Palisade ist das Map-Dateien- und Datenexplorations-Add-In, das nun Teil der DecisionTools Suite ist. BigPicture bietet unerreichte visuelle Schematisierungs- und Berichtfunktionen und wird immer häufiger zur Analyse, Diskussion und Freigabe von Informationen über komplizierte Entscheidungen verwendet.

BigPicture von Palisade ist das Map-Dateien- und Datenexplorations-Add-In, das nun Teil der DecisionTools Suite ist. BigPicture bietet unerreichte visuelle Schematisierungs- und Berichtfunktionen und wird immer häufiger zur Analyse, Diskussion und Freigabe von Informationen über komplizierte Entscheidungen verwendet.

» Weitere Einzelheiten über Neuigkeiten in DecisionTools Suite 7

» Weitere Einzelheiten über Neuigkeiten in BigPicture

PrecisionTree – Industriebranchen und Anwendungen
INDUSTRIEBRANCHE
VERTEIDIGUNG
 
TECHNIK
 
 
UMWELT
  » Fallstudien
 
FINANZ UND WERTPAPIERE
  » Fallstudien
 
REGIERUNG
 

PERSONALWIRTSCHAFT

 
VERSICHERUNG
 
MEDIZINISCH / ARZNEIMITTEL / GESUNDHEITSBRANCHE
  » Fallstudien (in englischer sprache)
 
ERDÖL / ERDGAS / ENERGIE
  » Fallstudien (in englischer sprache)
 
 
ANWENDUNGSBEISPIELE
Kriegsspielmodellierung

Planung für Erdbeben- und Katastrophenfälle
Strukturelle Planung und Integration
 
Ressourcenverwaltung
Erhaltungsprogramme

Portfolioauswahl
Realoptionsanalyse

Budgetplanung
Investitionsprojekte

Jobklassifizierung
Antragstellerbewertung

Antragstellerklassifizierung und -bewertung

Medizinische Diagnose
Impfungs- und Behandlungsplanung
Neuproduktanalyse

Ausschlussbohrung und Produktion
Pionierbohrung
Bohrungsentwicklung

Spracherkennung
Integration von IT-Systemen
Kundendienst

Funktionsweise von PrecisionTree

Einen Entscheidungsbaum bauen
Mithilfe von Entscheidungsbäumen wird eine formelle Struktur erstellt, durch die Entscheidungen und Zufallsereignisse von links nach rechts in Reihenfolge verknüpft werden können. Entscheidungen, Zufallsereignisse und Endergebnisse werden durch Knoten dargestellt und durch Zweige miteinander verbunden. Dadurch ergibt sich eine Baumstruktur, in der sich der Stammknoten links befindet und die verschiedenen Ablaufsknoten nach rechts verlaufen. Im Baum werden dann den einzelnen Knoten die effektiven Wahrscheinlichkeiten und Ablaufwerte für Ereignisse und Entscheidungen hinzugefügt. Mithilfe von PrecisionTree ist somit im Baum der Ablaufswert und die Wahrscheinlichkeit für jeden einzelnen möglichen Pfad zu sehen.

Sie können in der Kalkulationstabelle jeder beliebigen Zelle die PrecisionTree-Funktionen hinzufügen und auch Argumente (d.h., Zellverweise und Ausdrücke) mit einbeziehen, um auf diese Weise größere Flexibilität im Definieren von Entscheidungsmodellen zu erhalten. Auch ist es möglich, rechts von einem Knoten die Zweige auszublenden und wieder einzublenden, um so einfacher und leichter durch den Entscheidungsbaum navigieren zu können.

Es ist auch möglich, symmetrische Unterbäume an bestimmte Knoten anzuhängen, wodurch der Aufbau von großen Modellen erheblich erleichtert wird.

Ergebnisse analysieren
Durch PrecisionTree kann die beste Entscheidung festgestellt werden, die an den einzelnen Entscheidungsknoten getroffen werden kann. Auch wird der entsprechende Zweig dann jeweils als WAHR gekennzeichnet. Sobald der Entscheidungsbaum fertig gestellt ist, wird in PrecisionTree mithilfe der Entscheidungsanalyse ein vollständiger Statistikbericht erstellt, aus dem die bestmögliche Entscheidung hervorgeht, die dann mit den Alternativentscheidungen verglichen wird.

Ferner kann in PrecisionTree ein Risikoprofil-Diagramm erstellt werden, durch das die Ablaufswerte und Risiken der verschiedenen Entscheidungsoptionen verglichen werden können.

Außerdem werden Wahrscheinlichkeits- und Summendiagramme angezeigt, aus denen die Wahrscheinlichkeit der verschiedenen Ergebnisse hervorgeht und ob das jeweilige Ergebnis auch nicht höher als ein bestimmter Wert liegt.

  Siehe „Risikoprofil-Summendiagramm“

Des Weiteren können Sie in PrecisionTree eine Empfindlichkeitsanalyse ausführen, indem Sie die Werte der angegebenen Variablen ändern und die Änderungen dann in Form des erwarteten Wertes für den Baum aufzeichnen. Sie können ein oder zwei Variablen gleichzeitig ändern. Die Ergebnisse können in Form von Empfindlichkeits-, Tornado-, Schaufelrad- und strategischen Regionaldiagrammen angezeigt werden.

Siehe „Zweiseitiges Empfindlichkeitsdiagramm“

Richtlinienvorschlagsbericht – Bei diesem Bericht handelt es sich um eine reduzierte Version des Entscheidungsbaums, in der nur die optimalen Entscheidungen für das Modell angezeigt werden. Dieser Bericht beinhaltet eine Richtlinienentscheidungstabelle, in der alle im Modell vorzunehmenden Entscheidungen aufgelistet sind sowie auch die Wahrscheinlichkeit, dass die jeweilige Entscheidung getroffen wird, und der Vorteil, der sich daraus ergibt, dass diese Entscheidung die richtige Auswahl ist.

Siehe „Richtlinienvorschlagsbericht“

Strategische Regionaldiagramme – Durch einseitige strategische Regionaldiagramme werden die erwarteten Werte für jede Entscheidung im Bereich der jeweiligen Variable angezeigt. Zweiseitige strategische Regionaldiagramme zeigen Ihnen dagegen, welche Entscheidung im Bereich von zwei Variablen die optimale ist.

Unbegrenzte Baumknoten – ermöglicht in PrecisionTree Industrial für Ihre größten Modelle das Erstellen von Entscheidungsbäumen unbegrenzter Größe.

Siehe „Strategisches Regionaldiagramm“

Erweiterte Funktionen
Bayes’sche Revision – Durch diese Revision können Sie in einem Modell einen oder mehrere Zufallsknoten „umordnen“, um die durch das Bayes'sche Theorem berechneten Wahrscheinlichkeiten anzuzeigen. Das ist recht wertvoll, wenn die Wahrscheinlichkeiten eines Modells nicht in direkt verwendungsfähiger Form verfügbar sind. Vielleicht müssen Sie beispielsweise die Wahrscheinlichkeit eines Ergebnisses wissen, dass sich aus den Ergebnissen eines bestimmten Tests ergibt. Die Genauigkeit des Tests ist vielleicht bekannt, aber die von Ihnen gewünschte Wahrscheinlichkeit kann nur dadurch bestimmt werden, dass Sie einen herkömmlichen Baum „umkehren“, und zwar mittels Bayes'scher Revision.

Logikknoten – eine besondere Art von Knoten, bei der der optimale Zweig nach den vom Benutzer definierten Bedingungen ausgewählt wird. Ein Logikknoten verhält sich wie ein Entscheidungsknoten, wählt aber den Zweig, dessen Zweiglogikformel für die logische Optimalentscheidung als WAHR beurteilt wird.

Verweisknoten – werden dazu verwendet, auf einen Unterbaum zu verweisen. Der Unterbaum kann sich auf jedem beliebigen Arbeitsblatt in der Arbeitsmappe befinden. Verweisknoten können dazu verwendet werden, einen Entscheidungsbaum zu vereinfachen oder um in einem Entscheidungsbaum wiederholt auf denselben Unterbaum zu verweisen, wenn ein Baum erstellt werden soll, der zu groß für nur eine Kalkulationstabelle wird.

Verknüpfte Bäume – ermöglichen das Verknüpfen der Zweigwerte eines Entscheidungsbaums mit den Zellen in einem Excel-Modell, das eigentlich nichts mit dem Baum zu tun hat. Jeder Knoten kann in Excel mit einem Zellverweis oder Bereichsnamen verknüpft werden. Endknotenablaufswerte können mithilfe eines detaillierten Kalkulationstabellenmodells berechnet werden. Diese leistungsstarke Funktion vereint in sich die Fähigkeit eines Entscheidungsbaums, Entscheidungssituationen zu beschreiben, und die Fähigkeit eines herkömmlichen Kalkulationstabellenmodells, die Ergebnisse zu berechnen.

Ablaufswerte mittels VBA-Makros – In PrecisionTree können die Ablaufswerte für einen Entscheidungsbaumpfad mithilfe einer benutzerdefinierten VBA-Formel berechnet werden. Durch Verwendung dieser Methode können Ihre Modelle ganz erheblich vereinfacht werden.

Benutzerdefinierte Nutzenfunktionen – konvertieren die finanziellen Ablaufswerte eines Modells in so genannte „Nutzwerte“, um die Risikobereitschaft des Entscheidungsträgers zu berücksichtigen, die sich auf die optimale Entscheidungsauswahl auswirken kann. PrecisionTree bietet eine standardmäßige exponentielle Nutzenfunktion, aber mithilfe von benutzerdefinierten VBA-Funktionen können Sie mühelos Ihre eigenen Nutzenfunktionen konstruieren.

PrecisionTree-Entwickler-Kit enthält integrierte Programmiersprache, mit deren Hilfe Sie PrecisionTree automatisieren können, und zwar unter Verwendung von Excel VBA.

Zusammenhangsdiagramme werden dazu verwendet, eine Übersicht über die allgemeine Entscheidungsstruktur zu geben, und zwar mithilfe von Knoten und Bögen. Durch diese Diagramme können auch asymmetrische Entscheidungsbäume dargestellt werden. Sie haben die Möglichkeit, Zusammenhangsdiagramme in Entscheidungsbäume zu konvertieren.

Siehe „Zusammenhangsdiagramm“

Mühelose Excel-ähnliche Anwendung

PrecisionTree ist ein echtes Add-In für Microsoft Excel, das vollständig in Ihre Kalkulationstabelle integriert werden kann. Sie können blättern, definieren und analysieren, ohne Excel je verlassen zu müssen. Die Knoten, Zweige und Bögen für PrecisionTree werden direkt in Ihrem Modell platziert und die Werte sind in der Formelleiste zu sehen. Die Kontextmenüs und die PrecisionTree-Symbolleiste machen das Navigieren in PrecisionTree praktisch zum Kinderspiel.

 

Zwei verschiedene Editionen,
um allen Anforderungen gerecht zu werden
 
Entscheidungsbäume
Zusammenhangsdiagramme
Risikoprofilberichte
Empfindlichkeitsanalyse
Kompatibilität mit @RISK
Vielfalt von erweiterten Funktionen
Richtlinienvorschlagsbericht
Strategische Regionaldiagramme
Anzahl der Entscheidungsbaumknoten
PrecisionTree Professional
1000
PrecisionTree Industrial
Unbegrenzt

PrecisionTree-Funktionen und -Vorteile
FUNKTIONEN
Entscheidungsbäume



Nahtlose Integration in Microsoft Excel
 
Intuitive Symbolleisten und Kontextmenüs

Risikoprofilberichte

Empfindlichkeitsanalyse

Richtlinienvorschlagsbericht

Strategische Regionaldiagramme
 
Bayes’sche Revision

 
Verweisknoten und ausblendbare Zweige


Zufallsknoten
Verknüpfte Bäume und VBA-Ablaufsberechnungen


Nutzenfunktionen


PrecisionTree-Entwickler-Kit
 
Kompatibilität mit @RISK



Zusammenhangsdiagramme
VORTEILE
Ermöglicht Ihnen, eine Entscheidung visuell zu betrachten sowie die besten Optionen zu identifizieren und die Ergebnisse anderen Personen mitzuteilen
Alle Aufgaben können ohne Verzögerung direkt in der Excel-Kalkulationstabelle ausgeführt werden
Einfach zu navigieren; mehrere Möglichkeiten, allgemeine Aufgaben auszuführen
Zeigt Ablaufswerte und Risiken der verschiedenen Optionen an
Identifiziert die für die Entscheidung einflussreichsten Variablen
Zeigt die optimalen Entscheidungen und Ablaufswerte
Zeigt den Wert der Entscheidungen quer über den Bereich von 1 oder 2 Variablen
kehrt Zufallsknoten um, damit die mittels Bayes’schem Theorem berechneten Wahrscheinlichkeiten zu sehen sind
Ermöglicht das Rationalisieren großer Entscheidungsbäume, um diese mühelos navigieren zu können
Ermöglicht bedingtes Modellieren
Ermöglicht komplexe Ablaufsberechnungen außerhalb des eigentlichen Entscheidungsbaumes
Bei Berechnung der besten Entscheidung kann die Risikobereitschaft des Entscheidungsträgers mit einbezogen werden
Erlaubt das Automatisieren und Anpassen von PrecisionTree mittels Excel VBA
Um im Entscheidungsbaum alle möglichen Ergebnisse zu erfassen, kann die Unbestimmtheit mit einbezogen und können Monte Carlo-Simulationen ausgeführt werden
Ermöglicht eine visuelle Übersicht über die Entscheidung


Bestandteil der „DecisionTools Suite auf Deutsch“
PrecisionTree ist verfügbar als eigenständige Software oder auch als Teil der DecisionTools Suite, bei der es sich um das komplette Risiko- und Entscheidungsanalysen-Toolkit von Palisade handelt. Die DecisionTools Suite besteht aus @RISK (wodurch Excel mittels Monte Carlo-Simulation die Risikoanalyse hinzugefügt wird), TopRank, (um die WENN-Analyse auszuführen), NeuralTools und StatTools (um die Datenanalyse zu ermöglichen) und noch weiteren Funktionen. Die DecisionTools Suite ist auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch, Deutsch und Japanisch verfügbar.

Alle Komponenten der DecisionTools Suite sind miteinander kompatibel und können kombiniert werden, um so einen bessere Einblick und eine umfassendere Analyse zu ermöglichen. Beispiel:

PrecisionTree und @RISK
Durch PrecisionTree werden Zufallsereignisse und Abläufe mit diskontinuierlichen Werten und Wahrscheinlichkeiten dargestellt. In Kombination mit @RISK sorgt PrecisionTree für eine erweiterte Analyse, indem auch kontinuierliche Ergebnisbereiche für Zufallsereignisse und Gewinne gezeigt werden können. Durch Ausführung einer Monte Carlo-Simulation für den Entscheidungsbaum ist eine größere Anzahl von möglichen Ergebnissen Ihrer Entscheidung zu erkennen, als das bei Verwendung von ausschließlich statischen Baumwerten möglich wäre.

Lassen Sie sich zeigen, wie PrecisionTree und @RISK zusammenarbeiten

PrecisionTree und TopRank
PrecisionTree-Modelle können auch mithilfe von TopRank ausgeführt werden, um in größeren, komplizierteren Baummodellen die wichtigsten Faktoren zu identifizieren. Durch TopRank wird die Empfindlichkeitsanalyse im Entscheidungsbaum ausgeführt.

» Weitere Informationen über die DecisionTools Suite auf Deutsch

Mehr als 50% einsparen
DecisionTools Suite ist preisgünstiger als der Kauf von separaten Komponenten. Sie sparen in der Tat mehr als 50% im Vergleich zum Separatkauf aller Komponenten. Die besten Analysen sehr preisgünstig – durch Kauf von DecisionTools Suite.

» Preisvergleichstabelle

Lizenzierung und Schulungskurse
Für PrecisionTree gibt es viele Lizenzierungsoptionen, einschließlich Firmen-, Netzwerk- und wissenschaftlichen Lizenzen. Schulungskurse, Beratung und Bücher können mit Ihrer Software gebündelt werden, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Personal den größtmöglichen Nutzen aus Ihrer Investition ziehen.

100% Excel

PrecisionTree-Berechnungen werden zu 100% in Excel ausgeführt, und zwar unterstützt durch Probenerhebungen und Statistiken von Palisade, die sich in mehr als zwanzig Jahren als äußerst zuverlässig erwiesen haben. Palisade versucht nicht, Excel zu Beschleunigungszwecken in ein externes Neuberechnungssystem zu konvertieren. Jegliche Neuberechnung aus einem nicht unterstützten oder schlecht reproduzierten Makro bzw. einer nicht unterstützten Funktion kann Ihre Ergebnisse ganz dramatisch ändern. Wo und wann wird es passieren?

Compatibility:@RISK and DecisionTools Suite software is compatible with all 32-bit and 64-bit versions of Microsoft Windows XP through 10, Excel 2007 through 2016, and Project 2007 through 2016.

64-Bit Kompatibilität
Durch die 64 Bit-Technologie kann mittels Excel und DecisionTools auf viel mehr PC-Speicher zugegriffen werden als zuvor. Dies ermöglicht erheblich umfangreichere Modelle und größere Rechnerleistung.


Palisade Corporation
798 Cascadilla Street
Ithaca, NY 14850-3239
800 432 RISK (US/Can)
+1 607 277 8000
+1 607 277 8001 fax
sales@palisade.com
Palisade EMEA & India
+44 1895 425050 salesEMEA@palisade.com
salesIndia@palisade.com
Palisade Asia-Pacific
+61 2 9252 5922
salesAP@palisade.com
Palisade アジア・
パシフィック東京事務所
+81 3 5456 5287 tel
sales.jp@palisade.com
www.palisade.com/jp/
Palisade Latinoamérica
+1 607 277 8000 x318
+54-1152528795  Argentina
+56-25813492 Chile
+507-8365675 Panamá
+52 55 5350 2852 México
+511-7086781 Perú
+57-15085187 Colombia
servicioalcliente@palisade.com
ventas@palisade.com
www.palisade-lta.com
Palisade Brasil
+55 (21) 3958 1443
+1 607 277 8000 x318 tel
vendas@palisade.com
www.palisade-br.com