Hersteller der weltweit führenden Risiko- und Analysesoftware @RISK und DecisionTools Suite
ENGLISH I ESPAÑOL I PORTUGUÉS I FRANÇAIS I DEUTSCH I 日本語 I 中文 I РУССКИЙ
Live Chat
Fallstudien
DecisionTools-Programme von Palisade werden zum Schutz gefährdeter Arten eingesetzt

Angefangen vom Kanalinselfuchs bis hin zur afrikanischen Antilope, die auch Giraffengazelle genannt wird, handelt es sich hier um eine sehr mannigfaltige Gruppe von gefährdeten Tieren, für deren Schutz die Softwareprogramme @RISK und PrecisionTree® von Palisade eingesetzt werden. Wissenschaftler und Veterinäre werden mit diesen beliebten Tools vertraut gemacht, und zwar durch die „Conservation Breeding Spezialist Group“ (Erhaltungszucht-Spezialistengruppe) der World Conservation Union. Diese Tools werden in den gegenwärtigen Arbeitskreisen der Gruppe dazu verwendet, den Naturschützern dabei zu helfen, die Erkrankungsrisiken bei vom Aussterben bedrohten Tieren zu analysieren.

Ungewöhnlich dabei ist, dass diese Gruppe die Tools @RISK und PrecisionTree zum Kompensieren von nicht vorhandenen Informationen verwendet, während die Software von Palisade von vielen anderen Unternehmen und Forschern hauptsächlich dazu eingesetzt wird, so schnell wie möglich mit Bergen von Informationen (d.h., mit zu vielen Informationen) fertig zu werden. Hinsichtlich Krankheitsübertragung ist vieles noch unbekannt und es besteht daher traurigerweise ein Mangel an festen Daten über die in wilden Tierbeständen natürlich auftretenden Erkrankungen. Hinzu kommt noch, dass viele Programme zur Rettung von vom Aussterben bedrohter Tierarten (wie z.B. Zurückführung in die Wildnis, Zucht in Gefangenschaft und Schaffung neue Lebensräume) sich mit dem Transport von überlebenden Tieren oder von Tiergeweben zu Fortpflanzungszwecken befassen. Obwohl diese Programme gut gemeint sind, setzen sie die Tiere unweigerlich zusätzlichen Krankheitsrisiken aus, wobei es sich dann um Unbestimmtheiten handelt, die durch herkömmliche Analysen kaum zu lösen sind. Aber @RISK ist geradezu ideal für solche Situationen.

Dr. Douglas Armstrong vom Henry Doorly Zoo in Omaha ist einer der Arbeitskreisleiter der Spezialgruppe für Erhaltungszucht. Er sagt, dass es Hunderte von Tierschutzprojekten gibt, bei denen die Krankheitsrisiken unbedingt mit berücksichtigt werden müssen. Diese Risiken haben vielerlei Ursachen, wie z.B. natürlich auftretende Erkrankungen, durch Haustiere verursachte Krankheiten sowie Immunsystemanfälligkeit in Tieren, die in neuen Umgebungen freigelassen werden. Diese Risiken werden durch andere Faktoren noch erhöht, wie z.B. durch Zerstückelung und sich daraus ergebender Isolation des Habitats sowie durch katastrophale Klimaänderungen und Verlust von genetischer Vielfalt. Dies sind nur einige der zu berücksichtigenden Risiken und die Wahrscheinlichkeit der einzelnen Risiken hängt jeweils von der Situation in der betreffenden Tiergruppe ab. Durch alle diese Möglichkeiten wird das Modellieren natürlich sehr kompliziert.

„Was wir benötigten“, sagt Armstrong, „waren praktische, umfassende und auf weiter Fläche anwendbare Tools, durch die vorausgesehen ist, welche Probleme evtl. auftreten könnten. Ich glaube, wir haben diese Tools jetzt gefunden, und @RISK sowie PrecisionTree sind die Hauptkomponenten davon. Man wird sehr schnell mit diesen Tools vertraut und sie ermöglichen uns, angemessene mögliche Bereichswerte und nicht nur feste Schätzwerte einzugeben.  Dies ist eine sehr wirksame Methode in unserem Bemühen, bei gefährdeten Tierarten das Krankheitsrisiko so gering wie möglich zu halten.“

» @RISK
» National Park Service



Palisade Corporation
798 Cascadilla Street
Ithaca, NY 14850-3239
800 432 RISK (US/Can)
+1 607 277 8000
+1 607 277 8001 fax
sales@palisade.com
Palisade EMEA & India
+44 1895 425050 salesEMEA@palisade.com
salesIndia@palisade.com
Palisade Asia-Pacific
+61 2 9252 5922
salesAP@palisade.com
Palisade アジア・
パシフィック東京事務所
+81 3 5456 5287 tel
sales.jp@palisade.com
www.palisade.com/jp/
Palisade Latinoamérica
+1 607 277 8000 x318
+54-1152528795  Argentina
+56-25813492 Chile
+507-8365675 Panamá
+52 55 5350 2852 México
+511-7086781 Perú
+57-15085187 Colombia
servicioalcliente@palisade.com
ventas@palisade.com
www.palisade-lta.com
Palisade Brasil
+55 (21) 3958 1443
+1 607 277 8000 x318 tel
vendas@palisade.com
www.palisade-br.com